XING-CEO Thomas Vollmoeller: „Mitarbeiter-Feedback ist enorm hilfreich“

  • Mirko
  • Juni 15, 2018
  • 6 min

Wer regelmäßig Mitarbeiter-Feedback einholen will, braucht eine softwarebasierte Ergänzung zum Mitarbeitergespräch. Mit Topics bietet kununu engage neben der Visualisierung des Betriebsklimas zusätzlich ein Themenboard, welches von Mitarbeitern anonym eingereichte Anregungen, Hinweise und Ideen sichtbar macht. Wie Unternehmen von diesem direkten Austausch profitieren, weiß Thomas Vollmoeller, CEO des Karriereportals XING.

„Mitarbeiter-Feedback ist enorm hilfreich – man muss sich nur darauf einlassen“

interview thomas vollmoeller xing mitarbeiter feedback wichtig

Thomas Vollmoeller: „Wir wollen Dialoge zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, Dialoge auf Augenhöhe“

Herr Vollmoeller, wie ist die Stimmung unter den Mitarbeitern bei XING?
Sehr gut! Das liegt sicher zum einen daran, dass wir sehr erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet sind und weiter ungebremst wachsen. Das macht natürlich gute Laune. Dazu trägt aber ebenfalls bei, dass wir Arbeitsbedingungen anbieten, die viel Flexibilität und Entfaltungsspielraum ermöglichen. Auf kununu.com wird die XING SE mit 4,1 von 5 möglichen Punkten bewertet – das sieht ja ganz gut aus. Durch unsere wöchentliche Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage wissen wir jenseits der Zahlen auch ziemlich genau, welche Themen unsere Mitarbeiter bewegen – und handeln dementsprechend.

„Durch unsere wöchentliche Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage wissen wir jenseits der Zahlen auch ziemlich genau, welche Themen unsere Mitarbeiter bewegen – und handeln dementsprechend.“

Welche Rolle nimmt Mitarbeiter-Feedback bei XING ein?
Transparenz ist uns bei XING ganz wichtig. Wir wollen Dialoge zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, Dialoge auf Augenhöhe, und verzichten daher auf das, was in vielen Betrieben als ‚Herrschaftswissen‘ bezeichnet wird. So haben wir zum Beispiel transparent gemacht, wo der einzelne Mitarbeiter gehaltlich im Vergleich steht. Der Dialog über Leistung und Entlohnung wird so reifer, substanzieller und ehrlicher. Insgesamt bemühen wir uns,  dass Themen, die für unsere Arbeitnehmer wichtig sind, wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur sind. Um zu verstehen, welche Themen das sind, ist regelmäßiges Mitarbeiter-Feedback so wichtig. Studien belegen, dass ein kontinuierlich gepflegter Austausch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern zu einem gesteigerten Engagement, einer höheren Motivation der Arbeitnehmer und letztendlich ebenfalls zu mehr Produktivität des gesamten Unternehmens führt. Wir erleben das auch. Wichtig ist allerdings, offen zu sein für dieses Feedback, das einem nicht immer gefällt. Aber genau das fordern Unternehmen üblicherweise ja auch von ihren Angestellten – Feedback anzunehmen. Wer dazu nicht bereit ist, wird keins mehr bekommen.

‚Wie stellt XING sicher, dass es Anliegen der Mitarbeiter bis zum Vorstand schaffen?

Wir laden alle Mitarbeiter einmal die Woche ein, uns softwarebasiert anonym Feedback zu geben. Zu diesem Feedback nehme ich dann am Ende der Woche Stellung. Aber auch jenseits der Tools sorgen wir dafür, leicht ansprechbar zu bleiben, so sehr wir auch wachsen mögen. Der Vorstand sitzt bei XING wie alle anderen Mitarbeiter im Großraumbüro. Am meiner Schreibtischlampe baumelt zwar ein Pappschild mit einem gekritzelten „CEO“ drauf, das ist aber auch schon das einzige, das meinen Platz von den anderen unterscheidet.

Und warum die Wahl der Online-Methode?
Die übliche Praxis, also das Mitarbeiter-Feedback einmal pro Jahr zu erheben und danach Workshops aufzusetzen, die monatelang Probleme von vorgestern lösen sollen, hat sich für uns einfach nicht bewährt. Als Online-Unternehmen setzen wir natürlich auf Digitalisierung: Mit der softwarebasierten Feedback-Variante geben wir allen Mitarbeitern der XING-Familie ein direktes und effektives Sprachrohr. Das funktioniert wie folgt: Einmal pro Woche werden unsere Mitarbeiter per Mail erinnert, uns anonym mitzuteilen, wo der Schuh drückt oder was gerade besonders gut läuft. Jeden Freitagmittag kommt dann das gesamte Unternehmen virtuell zu einem Treffen zusammen und bespricht gezielt die durch die Mitarbeiter am höchsten bewerteten Ergebnisse dieser Mitarbeiterbefragung.

„Als Online-Unternehmen setzen wir natürlich auf Digitalisierung: Mit der softwarebasierten Feedback-Variante geben wir allen Mitarbeitern der XING-Familie ein direktes und effektives Sprachrohr.“

Inwieweit profitiert das Führungsteam von diesem Feedback?
Sie sorgen für Transparenz. Wir wissen, was die Mitarbeiter bewegt, was sie toll finden, was sie nicht verstehen, was sie kritisieren. Wir vermeiden so den sprichwörtlichen Elfenbeinturm. Ich erfahre direkt und ohne Umschweife, was aus Sicht der Kolleginnen und Kollegen besonders glatt läuft bei uns, und wo nachgebessert werden muss. Was früher in den Gängen und Kaffeeküchen diskutiert wurde, ist somit für alle sichtbar – und ich kann damit aktiv umgehen.

Sollten andere Arbeitgeber nachziehen?
Unbedingt. Zum erfolgreichen Einsatz von Feedback-Tools gehört aber erst einmal die Bereitschaft wirklich etwas ändern zu wollen. Wenn ich diese nicht habe, nützt auch das beste Tool nichts.

Das Interview führten: Anne Juliane Wirth & Johannes Prüller

Regelmäßiges Feedback leicht gemacht

Regelmäßig gezieltes Feedback einzuholen und abzugeben, ist für viele Führungskräfte nicht einfach zu stemmen. Mit kununu engage holst du dir automatisiert wöchentliches Feedback deines Teams ein, erkennst Probleme frühzeitig und kannst deine Strategie entsprechend anpassen.

Du willst noch mehr lesen? 🙂
Hier findest du ein weiteres Interview zum Thema Feedback mit MASTERPLAN-Gründer Daniel Schütt.

Lerne kununu engage unverbindlich kennen und sehe, wie die Stimmung in deinem Unternehmen ist.

Kostenlos Testen

kununu engage ist ein HR Feedback-Tool, das dir dabei hilft, ein besserer Arbeitgeber zu werden. Durch kontinuierliches und anonymes Feedback der Mitarbeiter, erhältst du wertvolle Einblicke in die aktuelle Stimmung, und die gelebte Transparenz hilft dabei, eine starke Unternehmenskultur aufzubauen.

engage kennenlernen

Newsletter (de)

Keine Neuigkeiten mehr verpassen

Abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmäßig Insights zum Thema Mitarbeiter-Engagement, Company Culture und Co.